ADB:Minderer, Sebaldus

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Minderer, Sebaldus“ von Franz Stanonik in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 21 (1885), S. 766, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Minderer,_Sebaldus&oldid=- (Version vom 21. Oktober 2020, 16:36 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Minderer, Raymund
Nächster>>>
Mingotti, Regina
Band 21 (1885), S. 766 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Juni 2010, suchen)
GND-Nummer 100213766
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|21|766|766|Minderer, Sebaldus|Franz Stanonik|ADB:Minderer, Sebaldus}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=100213766}}    

Minderer: Sebaldus M., Franciscaner, wurde am 20. Mai 1710 zu Augsburg geboren, trat 1729 in den Franciscanerorden, wirkte nach Vollendung seiner Studien in verschiedenen Klöstern als Lector der Theologie, Custos und Guardian, in welch’ letzterer Eigenschaft er 1745 nach Passau kam, wo ihn der damalige Bischof dieser Stadt, Cardinal Dominicus von Lamberg[WS 1], zu seinem Beichtvater und Theologen erkor. Später wählten ihn seine Ordensbrüder zum Provinzial und Definitor generalis. Auf den Wunsch des Cardinals verfaßte er zur Belehrung des Volkes 1748 einen deutschen Katechismus, welcher 1761 in zweiter Auflage erschien, worauf er 1762 eine ausführlichere „Auslegung der christkatholischen Glaubens- und Sittenwahrheiten“ in zwei Theilen folgen ließ. Außerdem schrieb er „Dissertatio theologica de antiquitate, utilitate et necessitate theologiae scholastico-dogmaticae“, 1746; „Supplementum theologiae moralis P. Benjamini Elbel de indulgentiis et de jubilaeo“, 6 partes, 1763 und ein paar ascetische Schriften. Er starb am 30. November 1784.

Baader, Lexikon verstorb. baierischer Schriftsteller, II. 1, 196. Werner, Gesch. d. kath. Theologie, 113.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Joseph Dominikus Kardinal Lamberg, Fürstbischof im Bistum Passau und Kardinal aus dem Adelsgeschlecht Lamberg (1680–1761) (Quelle: Wikipedia)