W. Hogarth’s Zeichnungen, nach den Originalen in Stahl gestochen/Erste Abtheilung

Textdaten
>>>
Autor: Georg Christoph Lichtenberg, Franz Kottenkamp
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: W. Hogarth’s Zeichnungen, nach den Originalen in Stahl gestochen. Erste Abtheilung
Untertitel: Mit der vollständigen Erklärung derselben von G. C. Lichtenberg, herausgegeben und fortgesetzt von Dr. Franz Kottenkamp
aus: W. Hogarth’s Zeichnungen, nach den Originalen in Stahl gestochen
Herausgeber: Franz Kottenkamp
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1840
Verlag: Literatur-Comptoir
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Stuttgart
Übersetzer: {{{ÜBERSETZER}}}
Originaltitel: {{{ORIGINALTITEL}}}
Originalsubtitel: {{{ORIGINALSUBTITEL}}}
Originalherkunft: {{{ORIGINALHERKUNFT}}}
Quelle: Google und Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Stahlstich nach Hogarth Kottenkamp Stuttgart 1840 00.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[Ξ]

W. HOGARTH’S


Zeichnungen,


nach den Originalen in Stahl gestochen.




Mit
der vollständigen Erklärung derselben
von
G. C. Lichtenberg,
herausgegeben und fortgesetzt
von
Dr. Franz Kottenkamp


Hogarth unrivall’d stands and shall engage
Unrivall’d praise to the most distant age.
Churchill.
Hogarth steht unerreicht, und ihm verleiht
Die Kunst den höchsten Ruhm in fernster Zeit.


Erste Abtheilung.




Stuttgart.
Literatur-Comptoir.
1840.


[Ξ]

William Hogarth’s


Zeichnungen.




Erste Abtheilung.
Mit
der vollständigen Erklärung
von
G. C. Lichtenberg
und
einer Lebensgeschichte Hogarth’s
von
Dr. Franz Kottenkamp.




Stuttgart.
Literatur-Comptoir.
1840.

[Ξ]

Inhalt
der
ersten Abtheilung.

Lebensgeschichte Hogarths von Dr. Franz Kottenkamp I

Vorrede von G. C. Lichtenberg 1

Commentar von G. C. Lichtenberg.
Die Heirath nach der Mode. Sechs Blätter 13
Herumstreichende Comödiantinnen, die sich in einer Scheune ankleiden 123
Die Punschgesellschaft 149
Die vier Tageszeiten. Vier Blätter 169
Der Weg der Buhlerin. Sechs Blätter 211
Der Weg des Liederlichen. Acht Blätter 335
Fleiß und Faulheit. Zwölf Blätter 469
(Die Erklärung des siebenten bis zwölften Blattes ist von Dr. Franz Kottenkamp.)

[Ξ]

Verzeichniß der Stahlstiche.
William Hogarth. Nach einem Gemälde von ihm selbst Titel
Die Heirath nach der Mode. 1. Blatt 17
Die Heirath nach der Mode. 2. Blatt 35
Die Heirath nach der Mode. 3. Blatt 47
Die Heirath nach der Mode. 4. Blatt 65
Die Heirath nach der Mode. 5. Blatt 89
Die Heirath nach der Mode. 6. Blatt 105
Herumstreichende Comödiantinnen 125
Die Punschgesellschaft 151
Die vier Tageszeiten. 1. Blatt. Morgen 173
Die vier Tageszeiten. 2. Blatt. Mittag 185
Die vier Tageszeiten. 3. Blatt. Abend 195
Die vier Tageszeiten. 4. Blatt. Nacht 205
Der Weg der Buhlerin. 1. Blatt. 215
Der Weg der Buhlerin. 2. Blatt. 237
Der Weg der Buhlerin. 3. Blatt. 251
Der Weg der Buhlerin. 4. Blatt. 275
Der Weg der Buhlerin. 5. Blatt. 293
Der Weg der Buhlerin. 6. Blatt. 317
Der Weg des Liederlichen. 1. Blatt. 339
Der Weg des Liederlichen. 2. Blatt. 357
Der Weg des Liederlichen. 3. Blatt. 379
Der Weg des Liederlichen. 4. Blatt. 395
Der Weg des Liederlichen. 5. Blatt. 411
Der Weg des Liederlichen. 6. Blatt. 429
Der Weg des Liederlichen. 7. Blatt. 441
Der Weg des Liederlichen. 8. Blatt. 457
Fleiß und Faulheit. 01. Blatt. 473
Fleiß und Faulheit. 02. Blatt. 491
Fleiß und Faulheit. 03. Blatt. 507
Fleiß und Faulheit. 04. Blatt. 521
Fleiß und Faulheit. 05. Blatt. 531
Fleiß und Faulheit. 06. Blatt. 541
Fleiß und Faulheit. 07. Blatt. 557
Fleiß und Faulheit. 08. Blatt. 563
Fleiß und Faulheit. 09. Blatt. 571
Fleiß und Faulheit. 10. Blatt. 577
Fleiß und Faulheit. 11. Blatt. 583
Fleiß und Faulheit. 12. Blatt. 589