Topographia Superioris Saxoniae: Wolkenburg

Topographia Germaniae
Wolkenburg (heute: Wolkenburg-Kaufungen)
<<<Vorheriger
Wittenberg
Nächster>>>
Wolkenstein
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 198.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Schloss Wolkenburg in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[198]
Wolkenburg.

An der Zwickawischen Mulda / ein altes Stammhauß deren vom Ende / so Anno 1633. Herren Heinrich Hildelbrand von Einsiedel / Churfürstl. Sächsischem Rath / auff Scharffenstein / wie man lieset / zuständig gewesen.