Hauptmenü öffnen
Topographia Germaniae
Schweiningen
<<<Vorheriger
Schweinfurt
Nächster>>>
Selb
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1648, S. 97.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Unterschwaningen in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[97]
Schweiningen.

Nahend Stätten / Guntzenhausen und der Altmüll / beym Hanenkam gelegen / ein schön vest Schloß / und Flecken / vorhin dem Königlich Dänischen General / Johann Philips Fuchsen / etc. (der in der Schlacht / bey dem Schloß Luder / oder Luther / im Augusto / Anno 1626. mit dem Käyserlichen Generaln / Graffen von Tilly / gehalten / blieben ist) jetzt Herrn Marggraffen von Brandenburg / zu Onoltzbach / gehörig / als durch die Herren Vormunder / von dem / wegen Kitzingen heimgegebnen Geld / wie verrichtet wird / zur Marggraffschafft erkaufft.

[T31]
De Merian Frankoniae 133.jpg