Topographia Franconiae: Lahm

Topographia Germaniae
Lahm
<<<Vorheriger
Kupferberg
Nächster>>>
Landeck
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1648, S. 55.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Itzgrund in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[55]
Lahm.

Ein Dorff / auf Würtzburgischen Boden gelegen / aber umbs Jahr 1654. Juncker Hans Jacoben von Liechtenstein gehörig gewesen / allda in der auff Käyserl. Freyheit stehenden Kirch das Gemälde zu sehen / in welchem die Tauff eines Türckischen Bassa Sohns auß Arabien / der zu Hatwan in Ungarn gefangen / und Anno 1602. Dom. 2. Advent. allhie getaufft worden / abgebildet ist; wie neulich ich davon Bericht erlangt habe.