Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XI,2 (1922), Sp. 1392
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XI,2|1392||Koresia|[[REAutor]]|RE:Koresia}}        

Koresia (ἡ Κορησία, Steph. Byz. s. Κόριον), (einziger) See auf der Insel Krete; 8. die Art. Κόριον und Krete (See). Bursian Geogr. Griechenl. II 545. Zum Namen s. Korassiai, Koresos. 1,3 km² Oberfläche mit Katabothra und unterirdischem Abfluß. Abbildung und Profil der kommunizierenden Erdröhren Deffner in Ἐθνικὴ Ζωή I (1921) 5 σ. 7 ἑ jetzt See von Κουρνᾶς an dem Hügel Δαφνομαδάρα bei Dimitrulianá.