RE:Iulius 166b

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Ti. I. Candidus (Capito?), frater Arvalis in den J. 105-139 n. Chr.
Band S XII (1970) S. 504
Tiberius Iulius Candidus Capito in der Wikipedia
Tiberius Iulius Candidus Capito in Wikidata
Bildergalerie im Original
Register S XII Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|504||Iulius 166b|[[REAutor]]|RE:Iulius 166b}}        
[Der Artikel „Iulius 166b“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XII) wird im Jahr 2053 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite
S. 541.

166 b) Ti. Iulius Candidus (Capito?). Wohl Sohn des Ti. Iulius Candidus Marius Celsus cos. suff. 86 (Ann. épigr. 1947, 59.), cos. II ord. 105. Wie Ti. Iulius Candidus Caecilius Simplex (Nr. 164), mit dem I. verwandt (Bruder?) war, etc. etc.