RE:Iulianos 33

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band X,1 (1918), Sp. 93
Marcus Ceionius Iulianus Camenius in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|93||Iulianos 33|[[REAutor]]|RE:Iulianos 33}}        

33) M. Ceionius Iulianus, Proconsul Africae zwischen den Jahren 326 und 333 (Dessau 5518 = CIL VIII 14436; vgl. 14431. 15269). Wahrscheinlich identisch mit dem Ceionius Iulianus Kamenius, der vom 10. Mai 333 bis zum 26. April 334 Stadtpraefect von Rom war (Mommsen Chron. min. I 68). Daß er wahrscheinlich nicht der Consul des J. 325 war,[1] wie ich früher angenommen hatte,[2] ist bei Nr. 6 schon bemerkt (vgl. W. Liebenam Fasti consulares 35). Erwähnt Hist. Aug. Firm. 2, 1. A. C. Pallu de Lessert Fastes des provinces Africaines II 39.

Anmerkung (Wikisource)

  1. Vgl. Iulianos 32
  2. Nämlich u.a. in Otto Seeck, Ceionius 19, in: RE Band III,2 (1899), Sp. 1859–1860.