RE:Curiatius 5

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 1832
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1832||Curiatius 5|[[REAutor]]|RE:Curiatius 5}}        

5) C. Curiatius Cosanus, Mitbesitzer der figlinae Caepionianae im J. 123 n. Chr. (Ziegelstempel CIL XV 96–102. 106. 111. 1740f.), wohl identisch mit dem im J. 113 genannten Curator von Caere, Curiatius Cosanus (CIL XI 3614; derselbe Mann in einer Inschrift aus Ameria XI 4347); vgl. Dressels Bemerkungen CIL XV p. 25.