RE:Caelius 29

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 1265
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1265||Caelius 29|[[REAutor]]|RE:Caelius 29}}        

29) Caelius Oneratus, Legat von Thrakien unter Septimius Severus (Münze von Philippopolis, Catalogue of Greek coins in the British Museum, Thrace p. 237 nr. 27 a). Darnach ist die Lesart T. Aelius Oneratus oder Neratius (s. o. Aelius Nr. 95) auf Münzen von Pautalia (Mionnet Suppl. II 376 nr. 1025–1028) irrig. Vgl. Klebs Prosopogr. imp. Rom. I 261 nr. 109.