RE:Caecilius 114

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,1 (1897), Sp. 12321233
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1232|1233|Caecilius 114|[[REAutor]]|RE:Caecilius 114}}        

114) Caecilius Secundus, Freund Martials, commandierte im J. 92 an der Donau im Dakerkriege Domitians. Martial sandte ihm damals das VII. Buch seiner Epigramme und liess sich für ihn malen (Mart. VII 84). Mit dem jüngeren Plinius ist C. nicht identisch (Mommsen Herm. III 79,1). [1233] Dagegen ist Mart. V 80 wohl Plinius gemeint (vgl. diserto .. Secundo v. 6, 7; docti .. Secundi v. 13).