Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Stadt und Bischofssitz in Phrygia Salutaris
Band II,2 (1896) S. 2369 (IA)
Sürmene in der Wikipedia
GND: 1136592199
Sürmene in Wikidata
Bildergalerie im Original
Register II,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2369||Augustopolis 2|[[REAutor]]|RE:Augustopolis 2}}        

2) Stadt und Bischofssitz in Phrygia Salutaris, Not. episc. III 340 u. a. m. Suid. s. Εὐγένιος. Epiph. adv. haer. III 73, 26 (p. 453 ed. Migne). Iohannes Augustopolitanus auf dem Concil zu Ephesos 431 (Mansi IV 1361). Anna Comn. p. 337, 9 (ed. Bonn.). Hierher gehört wahrscheinlich auch Philicadus episc. Augustadorum (Αὐγοστάδων) Phrygiae auf dem Concil zu Seleukia Isauriae 350. Heute Surmeneh, Kiepert Specialk. v. westl. Klein-As. Bl. IX; Form. orb. ant. IX. Ramsay Asia min. 143. 178.

[Ruge.]