RE:Armatura 2

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1178
Pauly-Wissowa II,1, 1177.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1178||Armatura 2|[[REAutor]]|RE:Armatura 2}}        

2) Armatura, Charge unsicherer Bedeutung. Lydus de mag. I 46 erklärt armatura mit ὁπλομελέτη das wäre also Exerciermeister. Die älteste Erwähnung aus flavischer Zeit, Brambach CIRh 1178 armatura leg(ionis) XIIII G(eminae) M(artiae) V(ictricis). Sie finden sich in den Legionen CIL III 1663. 3336. VIII 2618, 18. Brambach 1068. Im Praetorium CIL VI 2699 armatur(a) coh. VIII pr(aetoriae) und 3736 [ev]oc(atus) Aug(usti) exercit(ator) [ar]maturar(um) voto [po]sui ob triumph(um) [Au]gustorum (im J. 176) [sign]um aereum tropae[o insigne] dedi (denariorum quingentorum). Die Ergänzungen beruhen auf einer Revision des Originales.