RE:Annius 73a

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Postumius, procurator Augusti der Provinz Pannonia inferioris unter Hadrian
Band S I (1903) Sp. 86 (EL)
Bildergalerie im Original
Register S I Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|86||Annius 73a|[[REAutor]]|RE:Annius 73a}}        

73a) ... Annius Postum[us], [p]roc. Aug. a bybliothecis, proc. XX [et mag]ister, proc. Aug. [ad ann]ona(m) Osti(i)s, proc. [Au]g. Pann. i[n]f., Rev. arch. XXIV (1894), 285, 28 (Saldae).

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S XII (1970) Sp. 87
Bildergalerie im Original
Register S XII Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|87||Annius 73a|[[REAutor]]|RE:Annius 73a}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 2012), ist der Artikel gemeinfrei, da er – soweit wie hier angezeigt – keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]

73a) Annius Postumius, C. fil. Seine Laufbahn aus der Zeit Hadrians bieten die Inschriften CIL VIII 20684 aus Saldae, Mauretania Caesariensis und XIV 5352 aus Ostia. Er war demnach nach dem Tode Traians proc(urator) bibliothecarum, proc(urator) promagistro XX heredit(atium) und proc(urator) annonae Ostiensis, ehe er proc(urator) [Au]g(usti) Pannoniae i[n]ferioris wurde. Er scheint aus Saldae gestammt zu haben; vgl. zum Ganzen H. G. Pflaum Les carrières procuratoriennes équestres 316ff., nr. 132.