Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2191
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2191||Angites|[[REAutor]]|RE:Angites}}        

Angites (Ἀγγίτης), Nebenfluss des Strymon in seinem Unterlauf (Herod. VII 113, der die Landschaft Phyllis um das Pangaion nördlich bis dahin ausdehnt). Jetzt der reiche Bach von Bunarbaschi Angista, der von Norden nach Süden, westlich an Philippi vorüber, allerdings in den See Kerkinitis geht, welchen der Strymon kurz vor seiner Mündung durchfliesst. Leake N.-Gr. III 183. Vgl. Heuzey-Daumet Macédoine 106 und Plan A; diese setzen ihn gleich dem Gangas-Gangites bei Appian. bell. civ. IV 106f. Cass. Dio XLVII 47.