Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 71
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|71||Albillus|[[REAutor]]|RE:Albillus}}        

Albillus, ostgallischer Sigillatatöpfer der ersten Hälfte des 2. Jhdts. n. Chr. Er arbeitete in La Madeleine bei Nancy, in Heiligenberg im Elsaß und in Rheinzabern. Seine Reliefgefäße waren teilweise Vorbilder für die Töpfer von Trier. Seine Ware ist besonders am Limes verbreitet, findet sich aber auch in Britannien, CIL VII 1336, 36. XIII 10 010, 79. Fölzer Bilderschüsseln der ostgallischen Sigillatamanufakturen (1913) 9ff. Forrer Sigill.-Töpf. von Heiligenberg 757, 2. Röm.-germ. Korr.-Bl. IV (1911) 90. Walters Catalogue of rom. pott. M 2035f.