RE:Aigesthios

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 952
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|952||Aigesthios|[[REAutor]]|RE:Aigesthios}}        

Aigesthios (Αἰγέσθιος), nach dem Schwindelbuche Ps.-Plut. de fluv. 13, 3 Sohn des Zeus und der Ida, Eponymin des troischen Gebirges, das vorher Gargaron geheissen habe, von seiner eigenen Mutter Vater der idaeischen Daktylen. Hercher praef. 27f.