Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 21
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|21||Adiuvense|[[REAutor]]|RE:Adiuvense}}        

Adiuvense (so Seeck) oder Ad Iuvense wird als Standort eines Truppenbefehlshabers in der spätrömischen Provinz Noricum ripense genannt von Not. dign. Occ. XXXIV 40, mit Unrecht von Böcking u. a. auf Iuvavum (s. d.) bezogen.