Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Namensbeischrift eines bewaffneten Jünglings auf einem röm. Mosaik
Band S III (1918) S. 1151
Bildergalerie im Original
Register S III Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|1151||Ἱερώνας|[[REAutor]]|RE:Ἱερώνας}}        

Ἱερώνας, Name eines bewaffneten Jünglings, der auf einen von Panthern gezogenen Wagen steigt, auf dem beim Haine Καρνειάσιον in Messenien gefundenen, von Kabbadias Πρακτικά 1900 (Athen 1901), 17 beschriebenen römischen Mosaik. Ein anderer eben solcher Jüngling trägt die Beischrift Εὐνούδας, ein dritter Εὐηνίων. Kabbadias hält sie für die im Καρνειάσιον verehrten Μεγάλοι Θεοί. Vgl. darüber den Art. Καρνειάσιον.

[Kern.]

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band R (1980) S. 126
Bildergalerie im Original
Register R Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|R|126||Ἱερώνας|[[REAutor]]|RE:Ἱερώνας}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

Hieronas

Namensbeischrift auf einem röm. Mosaik. S III; vgl. X 1989,8ff.