Hauptmenü öffnen

Darstellungen und Lexikon-ArtikelBearbeiten

  • Carl Hermann Weise: Halle und Merseburg, historisch und topographisch. Merseburg 1824 Google
  • Christian Friedrich August Scharfe: Der Regierungsbezirk Merseburg. Sangershausen 1841 Google

GeschichteBearbeiten

  • Balthasar Hoffmann: Von einem in der Gegend von Merseburg neu-entdeckten alten Heydnischen Grabmahle. Merseburg 1750 MDZ München = Google
  • Wilhelm Dorow: Altes Grab eines Heerführers unter Attila entdeckt am 18. April 1750 bei Merseburg. Halle 1832 MDZ München (siehe auch Rezension in Allgemeines Archiv für Geschichtskunde, 11. Bd., 1833 Google)
  • Albert Fraustadt: Die Einführung der Reformation im Hochstifte Merseburg, größtentheils nach handschriftlichen Quellen dargestellt. Leipzig 1843 Google
  • Julius Schadeberg: Skizzen über den Kulturzustand des Regierungsbezirks Merseburg. 4 Bände, Halle 1852–1858 (Sonderdrucke aus der Hallischen Zeitung, 1851–1858)
  • D. H. Engel: Beitrag zur Geschichte des Orgelbauwesens. Eine Denkschrift zur Einweihung der durch Herrn Friedrich Ladegast erbauten großen Dom-Orgel zu Merseburg, nebst Disposition derselben. Erfurt 1855 MDZ München = Google
  • Alfred Schmekel: Historisch-topographische Beschreibung des Hochstiftes Merseburg. Halle 1858 ULB Münster
  • Seffner: Verwaltung der Stadt Merseburg in den Jahren 1833 bis 1861. Merseburg 1863 ULB Halle

ZeitschriftenBearbeiten

Illustrationen und KartenBearbeiten

  • Heinrich Wilhelm Teichgräber: Merseburg. Eduard Pietzsch, Dresden 1842. ULB Düsseldorf