Hauptmenü öffnen

Kleiner Briefkasten (Die Gartenlaube 1878/44)

Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Kleiner Briefkasten
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 44, S. 736
Herausgeber: Ernst Ziel
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1878
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[736]
Kleiner Briefkasten.

Herrn B. B. in Gera. Daß die Schilderung des in der Nähe der Stadt Joachimsthal gelegenen Werbellin-Sees von Fr. Brunold (in Nr. 39) auch in Ihnen eine schöne Erinnerung geweckt, ist uns erfreulich zu hören. Die am Grimnitz und Werbellin erbauten askanischen Schlösser lagen anderthalb bis zwei Stunden von einander entfernt. Die beiden Seen können von mehreren Punkten aus gleichzeitig gesehen werden. Unsere Aufnahme des Werbellin ist nicht fern der Stelle geschehen, wo ehedem das Schloß gleichen Namens gestanden.

A. von R. Wir bedauern, von Ihrer Offerte keinen Gebrauch machen zu können.

R. v. S. Nicht geeignet und deshalb bereits vernichtet.