George Hesekiel

George Hesekiel
George Hesekiel
[[Bild:|220px]]
Johann George Ludwig Hesekiel
Pseudonym: Crescenzio Schwertinger
* 12. August 1819 in Halle (Saale)
† 26. Februar 1874 in Berlin
deutscher Journalist und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118703986
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Inhaltsverzeichnis

WerkeBearbeiten

  • Aus dem Leben des Schlosses zu Altenburg. Altenburg 1843 MDZ München
  • Ludwig Anton von Bourbon Herzog von Angoulême, nachmals Dauphin und Groß-Admiral von Frankreich. Altenburg 1845 MDZ München, Google
  • Faust und Don Juan: Aus den weitesten Kreisen unserer Gesellschaft. Altenburg 1846
  • Die Tochter des Frömmlers: ein Beitrag zur Sittengeschichte unsrer Tage. Altenburg 1846 MDZ München, Google
  • Mensch und Priester. Eine Geschichte. Leipzig 1847
  • Damerones oder der Dreiständekampf im zwölften Jahrhundert. Berlin 1850 MDZ München, Google
  • Berlinisches Historienbuch: Erzählungen, Sagen, Legenden, Skizzen und Bilder aus der Geschichte Berlins ; eine Chronik der Hauptstadt. Berlin 1851 MDZ München
  • Nachrichten zur Geschichte des Geschlechts der Grafen Königsmarck. Berlin 1854 Google, MDZ München
  • Der Prinz und die Prinzessin von Preußen: Biographische Blätter zum 11ten Juni 1854 dem Fest der silbernen Hochzeit Ihrer Königl. Hoheiten. Berlin 1854 MDZ München, Google
  • Neue Soldaten-Geschichte aus alter Zeit. Berlin 1854 MDZ München
  • Nicolaus Pawlowitsch, Kaiser von Russland: eine biographische Notiz. Berlin 1855 MDZ München Google
  • Königliches Martyrthum: Gesch. der Gefangenschaft der Königin Marie Antoinette, des Königs Ludwig XVII, der Dauphine Maria Theresia. Berlin 1856 MDZ München, Google
  • Der Patricier und sein Haus: eine Nürnbergische Geschichte. 3 Bände, 1861
  • Aus den Mittheilungen eines Gourmands: Aufzeichnungen, Erfahrungen und Notizen eines alten Diplomaten. Zweite Auflage, Berlin 1862 MDZ München, Google
  • Die Dame von Payerne. Sitten Roman aus dem siebenzehnten Jahrhundert, Berlin 1864
  • Frau Schatz Regine: Eine Geschichte aus dem dreissigjährigen Kriege. Nach einer handschriftlichen Familienchronik, Berlin 1864
  • Unter dem Eisenzahn. Brandenburgischer Roman in drei Büchern, Berlin 1864
  • Das Buch vom Grafen Bismarck. Bielefeld und Leipzig 1869 MDZ München
  • Deutsche Kriegs- und Sieges-Chronik 1870–1871. Fünfte Auflage, Berlin 1871 MDZ München, Google

BuchbeitragBearbeiten

ZeitschriftenbeitragBearbeiten

  • Judith Athenais von Miramion. Eine Erinnerung aus Thüringen. In: Deutsches Magazin: ein illustrirtes Familienbuch. Band 1, Berlin 1861, S. 65–72 Google

SekundärliteraturBearbeiten

  • Daheim: ein deutsches Familienblatt mit Illustrationen. Band 10, Leipzig und Bielefeld 1874, S. 429–432 Google
  • Zeitung für das höhere Unterrichtswesen Deutschlands. Band 3, Leipzig 1874, S. 435 Google