ADB:Reichard, Dominicus

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Reichard, Dominicus“ von Karl Werner in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 27 (1888), S. 621, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Reichard,_Dominicus&oldid=- (Version vom 15. August 2020, 20:41 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 27 (1888), S. 621 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Mai 2011, suchen)
GND-Nummer 102848874
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|27|621|621|Reichard, Dominicus|Karl Werner|ADB:Reichard, Dominicus}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=102848874}}    

Reichard: Dominicus R., bairischer Dominicaner in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, machte sich in den Jahren 1760–1762 als moraltheologischer Controversist und Bestreiter des Probabilismus bemerkbar. Seine erste Streitschrift: „Animadversiones catholicae in innocentiam, prudentiam et utilitatem probabilismi“ (München 1760) war gegen den Jesuiten Franz Neumayr gerichtet (s. über Neumayr A. D. B. XXIII, 541 ff.); dieser ersten Schrift ließ er einige weitere Abhandlungen über den Probabilismus, aber ohne sich als Autor derselben zu nennen, folgen.

Vgl. Baader, Lexicon der bairischen Schriftsteller.