ADB:Möller, Johann Gottlieb

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Möller, Joh. Gottl.“ von August Bertling in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 22 (1885), S. 144, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:M%C3%B6ller,_Johann_Gottlieb&oldid=- (Version vom 28. Oktober 2020, 12:21 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Möller, Johann
Band 22 (1885), S. 144 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand April 2014, suchen)
GND-Nummer 104117311
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|22|144|144|Möller, Joh. Gottl.|August Bertling|ADB:Möller, Johann Gottlieb}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=104117311}}    

Möller: Joh. Gottl. M., geb. den 4. Januar 1670 in Danzig, Sohn des Pastors Salom. M. daselbst, wurde nach akademischer Ausbildung auf den Universitäten Rostock und Greifswald 1694 Docent in Rostock, 1696 in seiner Vaterstadt Professor der Philosophie an dem akademischen Gymnasium und Oberbibliothekar. Nur kurze Zeit hat er diese Aemter verwaltet; er starb den 11. Juli 1698. Er ist schriftstellerisch überaus thätig gewesen, besonders für die Kirchenhistorie und speciell für Luthers Leben und Bedeutung.

Pipping, Memor. theolog. Decas IX, mem. 84, p. 1388–92; Ephr. Praetorius, Athenae Gedanenses, 8°, Lips. 1713; A. Charitius, Commentatio historico-literata de viris eruditis Gedani ortis, 4°, Vitemb. 1715, p. 106–109; Christ. Frid. Charitius, Spicilegii ad D. Andreae Charitii commentationem … de viris eruditis Gedani ortis pars prior, 4°, Ged. 1729, Programma funebre academiae Rostochiensis, 4° (bei Pipping l. c.); Programma funebre rectoris et professorum gymnasii Ged., 4° 1698.