Zedler:Beverus

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
unkorrigiert
<<<Vorheriger

Beverungen

Nächster>>>

Beverwyck

Band: 3 (1733), Spalte: 1572. (Scan)

[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|3|Beverus|1572|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Beverus|Beverus|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1733)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Beverus (Io.)war aus dem Dorffe Beyern im Hennegau gebürtig, lehrte zu Löven die Philosophie, und wurde der andere Aristoteles genennet. Er starb an. 1563. in seinem 48. Jahre, und ließ Comment. in Aristotelèm de physica auscultatione: de coelo; anima, generatione &corruptione Löven 1557. in Fol. Andrea Bibl. Belg.