Schembartlauf

Nürnberger Schembartlauf
Nürnberger Schembartlauf
Fastnachts-Brauch (1539 verboten) in der Reichsstadt Nürnberg
Siehe auch Karneval, Fastnacht und Fasching
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Weitere Angebote

Übergeordnete Themenseiten: Karneval, Fastnacht und FaschingNürnberg

QuellenBearbeiten

HandschriftenBearbeiten

  • Erlangen, Universitätsbibliothek, Ms. B 139, Nürnberger Chronik mit Schembartbuch, 16. Jahrhundert UB Erlangen
  • Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek, Cod. in scrin. 55b, Schembartbuch 1580/1600 und Mitte 17. Jahrhundert SUB Hamburg. Siehe auch unten.
  • Kiel, Universitätsbibliothek, Cod.ms.KB 395, 17. Jahrhundert UB Kiel
  • Los Angeles, Getty Research Library, 2009.M.38, Schembartbuch des 16. Jahrhunderts Digitalisat und Commons
  • Los Angeles, University of California, Library, Coll. 170. Ms. 351, Schembartbuch aus dem Besitz des Sebastian Schedel, 1600 Digitalisat
  • München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 2082, Schembartbuch des 16. Jahrhunderts MDZ München (schwarz-weiß)
  • München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 2083, Schembartbuch des 16. Jahrhunderts MDZ München (schwarz-weiß)
  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Merkel Hs. 2° 241, 2. Hälfte 16. Jahrhundert GNM Nürnberg
  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Merkel Hs. 2° 271, 2. Hälfte 16. Jahrhundert GNM Nürnberg
  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Merkel Hs. 2° 861, 1. Hälfte 17. Jahrhundert GNM Nürnberg
  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Merkel Hs. 2° 1046, Fragment 16. Jahrhundert GNM Nürnberg
  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Hs. 4° Lö. 216, 1539/64 GNM Nürnberg
  • Paris, BNF, Ms. allemand 259, 16. Jahrhundert Gallica
  • Paris, BNF, TF-6 (A)-4, 18. Jahrhundert (die Datierung der Bibliothek in das 16. Jahrhundert ist anzuzweifeln) Gallica
  • Vatikanstadt, Biblioteca Apostolica Vaticana, Cod. Ross. 712 BAV
  • Washington DC, Library of Congress, Rosenwald-Collection 18, Schembartbuch des 16. Jahrhunderts LoC

DruckeBearbeiten

  • Georg Andreas Will: Nürnbergisches Schönbart-Buch und Gesellen-Stechen. Jena 1765 Internet Archive mit Kupferstichen, UB Weimar
  • Das Schönbartlaufen in Nürnberg, in: Taschenbuch für die vaterländische Geschichte, hrsg. von Joseph von Hormayr NF 5 (1834), S. 205–211 Google
  • Das Nürnbergische Schönbartbuch. Nach der Hamburger Hs. hrsg. von Karl Drescher. Weimar 1908 ULB Düsseldorf nach der um 1600 entstandenen Handschrift Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek, Cod. 55b in scrin. Beschrieben im Katalog: Von Rittern, Bürgern und Gottes Wort SUB Hamburg. Digitalisat der Handschrift siehe oben.

SekundärliteraturBearbeiten

  • Georg Andreas Will: Die kleine Geschichte des Nürnbergischen Schönbartlaufens. Altdorf 1761 Internet Archive
  • Friedrich Rassmann: Das Schönbartlaufen in Nürnberg. In: Fastnachtsbüchlein für Jung und Alt. Hamm 1826, S. 5–13 Google
  • Moritz Maximilian Mayer: Des alten Nürnbergs Sitten und Gebräuche in Freud und Leid. Erste Abteilung: Das Schembartbuch. 1. Heft. Nürnberg 1831 Google
  • Joseph Maria Mayer: Das Schembartlaufen in Nürnberg. In: Das Bayernbuch: Geschichtsbilder und Sagen aus der Vorzeit der Bayern, Franken und Schwaben. München 1869, S. 464–469 Google
  • Herbert Maas: Schembart und Fasnacht. Eine Rückkehr zu alten Deutungen. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 80 (1993), S. 147–159 MDZ München
  • Christiane Lauterbach: Schembartbücher aus der Sammlung Merkel. In: KulturGut, Heft 9, 2. Quartal 2006, S. 1–3 PDF, Archivversion mit Abbildungen
  • Johannes Pommeranz: Cui bono? Schembartbücher werfen Fragen auf. In: Ulrich G. Großmann(Hrsg.): Abenteuer Forschung: Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg, vom 27. Juni 2019 bis 6. Januar 2020. Nürnberg 2019. Nürnberg 2019, S. 103-105 Artdok

Bilder aus SchembartbüchernBearbeiten

Nachweise weiterer Bilderserien, soweit nicht auf Commons:

  • Foto Marburg Nürnberg, Stadtbibliothek, Hs. 5664, Schwarzweißabbildungen