Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XIX,2 (1938), Sp. 1305–1306
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XIX,2|1305|1306|Petrossa|[[REAutor]]|RE:Petrossa}}        

Petrossa (Πέτροσσα jedenfalls = Felseninsel), nach Steph. Byz. bewohnte (τὸ ἐθνικὸν Πετροσσαῖος) Insel vor der Küste Kilikiens. Welche von den dortigen felsigen Inseln (vgl. Ritter Erdk. Asien IX 2, 128. 410. Schaffer Peterm. Mitt. Erg.-H. 141, 74. Taf. 1. Heberdey-Wilhelm Reise in Kilik. = Denkschr. Akad. Wien [1306] phil.-hist. Kl. XLIV [1896] 6, 96f.) hierfür in Frage kommt, ist, soweit ich übersehen kann, noch von niemanden entschieden worden und auch schwerlich zu entscheiden.

Tomaschek S.-Ber. Akad. Wien, phil.-hist. Cl. CXXIV 8 (1891) 66.