Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XI,2 (1922), Sp. 1366
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XI,2|1366||Kopros 3|[[REAutor]]|RE:Kopros 3}}        

3) Κόπρος (IG XII 5 nr. 1076. 544 B 2, 4), Örtlichkeitsname auf der Kykladeninsel Keos. Vgl. den Art. Κοπρίας.