RE:Iustinianus 8

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Ziegler spätröm. Zt.
Band X,2 (1919) Sp. 1314
Bildergalerie im Original
Register X,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,2|1314||Iustinianus 8|[[REAutor]]|RE:Iustinianus 8}}        

8) Ziegler spätrömischer Zeit, dessen Name Iustinian. (oder Iustiniani) aufgestempelt war auf Ziegeln, gefunden zu Metz und Sablon (Bénedictins Histoire de Metz I 91. Mém. Acad. Metz XX 1838/9, 282. Lothr. Jahrb. 1906, XVIII 511 und 1910, XXII 536), auch im anstoßenden französischen Gebiet (vgl. Ledain Lettres et notices d’archéol. 1869, 107 mit Mém. Soc. d’arch. et d’hist. de la Moselle XV 196, Tafel, nr. 14; im Museum zu Nancy habe ich einen aus Soulosse = Solimariaca oder Vicus Soliciae stammenden Ziegel gesehen, der 12–15mal mit jenem Namen gestempelt ist).