Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,2 (1913), Sp. 1458
pt:Hiério (cônsul em 427) in der Wikipedia
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|1458||Hierios 5|[[REAutor]]|RE:Hierios 5}}        

5) Consul 427, Praefectus praetorio iterum, weihte während seines Consulats die Theodosianischen Thermen ein (Mommsen Chron. min. II 76). Als Praefectus praetorio Orientis nachweisbar vom 23. Januar 425 (Cod. Theod. IX 41, 1) bis zum 21. April 428 (Cod. Iust. VIII 53, 29; vgl. Cod. Theod. VI 10, 4. 22, 8. 30, 24. IX 42, 24. XII 12, 16. VIII 7, 21. VI 27, 21. 24, 10. II 3, 1. III 5, 13. 7, 13. 13, 4. IV 6. 8. V 1, 9. Cod. Iust. VI 61, 2. Cod. Theod. IX 45, 5), zum drittenmal am 28. März 432 (Cod. Theod. IX 45,5). Erwähnt Cod. Iust. VIII 53, 31.