RE:Deïopeia 2

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,2 (1901), Sp. 2400
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2400||Deïopeia 2|[[REAutor]]|RE:Deïopeia 2}}        

2) Nereide, bei Hyg. fab. praef. p. 10 Schmidt, der die sämmtlichen 14 Namen bei Vergil als Nereidennamen erwähnt.