RE:Caedicius 10

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 1246
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1246||Caedicius 10|[[REAutor]]|RE:Caedicius 10}}        

10) Q. Caedicius Noctua, offenbar Vater von Nr. 8 und folglich Q. f., war Consul 465 = 289 (Q. Caedicius Cassiod., Noctua Chronogr. Idat.) und Censor 471 = 283, musste aber die Censur wegen des Todes seines unbekannten Collegen oder aus einem andern Grunde niederlegen (erhalten: ..... n. Noctua abd. in den Fasti Cap.).