RE:Aurelius 127b

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
M. A. Fabianus, Zollpächter in Illyrien in antoninischer Zeit
Band S XI (1968) Sp. 344
Bildergalerie im Original
Register S XI Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XI|344||Aurelius 127b|[[REAutor]]|RE:Aurelius 127b}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 2012), ist der Artikel gemeinfrei, da er – soweit wie hier angezeigt – keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]
S. 2491 zum Art. Aurelius:

127 b) M. Aurelius Fabianus, M. f. Fabia (tribu), unter Antoninus Pius und Marc Aurel proc(urator) XL Galliarum et Portus (Lirensis), procurator argentariar(um) Pannonic(arum), c(onductor) portori(i) Illyrici, Ann. épigr. 1905, 152 = Dessau 9019 aus Viminacium, Moesia superior; vgl. österr. Jahresh. VIII (1905), Beibl. 3.