Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Satrap von Kilikien unter Dareios III., fiel kämpfend bei Issos 333 v. Chr.
Band S IV (1924) Sp. 49
Register S IV Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S IV|49||Arsames 7|[[REAutor]]|RE:Arsames 7}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1979), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]
S. 1271, 26 zum Art. Arsames:

3) Vornehmer Perser, unter Dareios III. Satrap von Kilikien (Diod. XVII 19, 4 [fälschlich Arsamenes]. Curt. Ruf. III 4, 3; vgl. Arrian. anab. II 4, 5), befehligte am Granikos auf dem linken Flügel die Reiterei seines Landes, Diod. a. O. In seine Satrapie zurückgekehrt, befand er sich bei Alexanders Anmarsch (333) in Tarsos (Arrian. anab. II 4, 5), mit der Absicht, das Vordringen des Feindes durch Verwüstung seines Landes, die zum Teil schon begonnen war (Curt. Ruf. III 4, 3), aufzuhalten. Alexanders überraschend schnelle Ankunft nötigte ihn zur Flucht nach Syrien (Arrian. anab. II 4, 5. Curt. III 4, 5), wo er zu Dareios stieß. Er fiel kämpfend bei Issos (Arrian. anab. II 11, 8).

Anmerkung WS:

Das Lemma Arsames 3 ist bereits anderweitig vergeben, daher Verlegung auf Arsames 7.