Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1260
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1260||Arrius 46|[[REAutor]]|RE:Arrius 46}}        

46) Arria L. f. Plaria Vera Priscilla, Flaminica, Gemahlin des M.’ Acilius Glabrio, Consul (vielleicht im J. 152 n. Chr., vgl. o. Acilius Nr. 42), Inschrift von Pisaurum, Orelli 2228 = Dessau 1073.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 141
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|141||Arrius 46|[[REAutor]]|RE:Arrius 46}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

46) Arria Plaria Vera Priscilla, vielleicht auf einer Bleiröhre aus Nemi genannt (CIL XV 7830[WS 1] Arriaes Priscillae).

Anmerkungen (Wikisource)