Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2665
Pauly-Wissowa I,2, 2665.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2665||Apamene|[[REAutor]]|RE:Apamene}}        

Apamene (Ἀπαμήνη Ptolem. V 15, 19), eine der zehn Provinzen, in welche nach Ptolemaios das ,obere Syrien‘ (Nordsyrien) unter der Römerherrschaft eingeteilt war; so benannt nach der Hauptstadt Apameia am Orontes (s. d. Nr. 1).