RE:Antonius 130

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2641–2642
Antonia Tryphaina in der Wikipedia
Antonia Tryphaina in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2641|2642|Antonius 130|[[REAutor]]|RE:Antonius 130}}        

130) Antonia Tryphaena, Tochter des pontischen Königs Polemo (I.) und der Pythodoris Philometor (Inschrift von Kyzikos, M.-Ber. Akad. Berlin 1874, 16 III), Gemahlin des thracischen Königs [2642] Cotys und Mutter der Könige Rhoemetalces, Polemo (II.) und Cotys (Inschrift von Kyzikos, M.-Ber. a. a. O. 17 IV), erscheint zuweilen mit ihrem Sohne Polemo (II.), dem Könige von Pontus, auf Münzen (v. Sallet Beiträge z. Gesch. u. Numismatik der Könige des Bosporus und Pontus 1866, 76f.). Vgl. Mommsen Eph. epigr. I p. 271ff. II p. 263. Latyschev Inscriptiones antiquae orae septentrionalis Ponti Euxini II 1890 p. XLV.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 98
Pauly-Wissowa S I, 0097.jpg
Antonia Tryphaina in der Wikipedia
Antonia Tryphaina in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|98||Antonius 130|[[REAutor]]|RE:Antonius 130}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

130) Antonia Tryphaena. Vgl. Revue des études grecques VI 8ff. = Athen. Mitt. XVI 141. Bull hell. VI (1882) 613. Dittenberger Syll.² 365. 366.