Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2564
Pauly-Wissowa I,2, 2563.jpg
Marcus Antius Crescens Calpurnianus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2564||Antius 8|[[REAutor]]|RE:Antius 8}}        

8) M. Antius Crescens Calpurnianus, v(ir) c(larissimus), pontif(ex) Volk(ani) et aedium sacrar(um), VIIII Kal. April. 203 und im J. 194 n. Chr., CIL XIV 324. 325 (Ostia). M. An[tio] Crescent[i] Calpurniano [cos.], proc[o]s. prov. M[aced.], XV vi[ro s.] f., iurid. Brit. vice leg.. leg. pr. pr. prov. ... [cur.] r. [p.] Mars[orum Marruvior.], pr[aet.], ... CIL VI 1336 = Dessau 1151.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 95
Pauly-Wissowa S I, 0095.jpg
Marcus Antius Crescens Calpurnianus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|95||Antius 8|[[REAutor]]|RE:Antius 8}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 2563ff. zum Art. Antius:

8) M. Antius Crescens Calpurnianus fungierte als XVvir s. f. bei den Saecularspielen des J. 204 (CIL VI 32 326, 50. 32 327, 10. 32 332, 3 Crescens Calpurnianus).