Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 816
Pauly-Wissowa I,1, 0815.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|816||Aginna|[[REAutor]]|RE:Aginna}}        

Aginna (Ptol. V 11, 2), Stadt südlich vom Kaukasus, im nordwestlichen Winkel des iberischen Landes, nahe an Lubium. Es wird Ζάγιννα zu lesen sein, d. i. Dzaghina am Oberlauf des Wildbaches Phtsis-phrone, südlich von der Liobo-Kette, Sitz einer alten Herrschaft mit Minen auf Blei und Silber (Reineggs II 76. 147. Wachušt 265).