Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 19
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|19||Acutus 2|[[REAutor]]|RE:Acutus 2}}        

2) Töpfer der ersten Hälfte des 1. Jhdts. n. Chr. Er verfertigte wahrscheinlich im Trevererland Gefäße verschiedener Farben, meist rot und schwarz, deren Formen sich an Sigillatagefäße anschließen, sog. belgische Ware. Denselben Töpfer bezeichnen wohl auch die Namen Acutos, Acutios (vgl. Suppl.–H. I S. 9) und Acutu, die ebenso auf belgischer Ware vorkommen. S. Loeschcke Westf. Mitt. V 265. Ritterling Nass. Ann. XL (1912) 329, 1. CIL XIII 10010, 35ff.