Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 21
Pauly-Wissowa I,1, 0021.jpg
Abbir Germaniciana in der Wikipedia
Abbir Germaniciana in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|21||Abbir 4|[[REAutor]]|RE:Abbir 4}}        

4) Abbir Germaniciana, Harduinus act. conc. I 166 A (a. 255); ibid. I 1252 A (a. 419): Abbiritanus alias Germanicianorum.

Wilmanns CIL VIII p. 102 führt diese vier Städte mit Wahrscheinlichkeit auf zwei zurück: Abbir maius oder Cellense und Abbir minus oder Germanicianorum.