RE:Βασαρώναγος βασίλειον

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 4041
Pauly-Wissowa III,1, 0039.jpg  Pauly-Wissowa III,1, 0041.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|40|41|Βασαρώναγος βασίλειον|[[REAutor]]|RE:Βασαρώναγος βασίλειον}}        

Βασαρώναγος βασίλειον[1] (Ptol. VII 1, 92), [41] d. i. Malanga (s. d.) der dravidischen Aruarnoi; im zweiten Teil des Titels ist skr. nâga enthalten, für den ersten Teil denkt Lassen an Vâsara-, Cunningham an Ma(ṅ)ğerika-, beides unsichere Annahmen.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. WS: transkribiert Basaronagos basileion