Hauptmenü öffnen

Mustersammlung alter Leinenstickerei für Haus und Schule

Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Mustersammlung alter Leinenstickerei für Haus und Schule
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 37, S. 628
Herausgeber: Adolf Kröner
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1888
Verlag: Ernst Keil’s Nachfolger in Leipzig
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[628] Mustersammlung alter Leinenstickerei für Haus und Schule nennt sich ein neues, handliches Lieferungswerk, in Leipzig bei T. O. Weigel erschienen, welches zu den bereits bekannten Werken von Siebmacher und Lessing als werthvolle Ergänzung hinzutritt, denn in richtiger Erkenntniß vermeidet es den Versuch, jenen in ihrem eigensten Gebiete, den kunstvollen altdeutschen Mustern, Konkurrenz zu machen, vielmehr legt diese Sammlung das Hauptgewicht auf die ausländischen Gebiete, die bisher noch nicht eingehend behandelt waren, und bringt eine große Anzahl außerordentlich hübscher Muster von altfranzösischen und italienischen, russischen, slavonischen, rumänischen, altholländischen, persischen, türkischen und ungarischen Mustern. Auch die berühmten siebenbürgisch-sächsischen Stickereien sind in außerordentlich ansprechenden Mustern vertreten, an welchen jede Stickerin ihre Freude haben wird. Die altdeutschen Muster zeichnen sich fast durchweg durch zierliche Einfachheit und praktische Brauchbarkeit aus. Die der andern Nationen zeigen dagegen einen großen Reichthum prächtiger Grundmuster und Umrahmungen; besonders dürften die orientalischen Muster auch zur Ausführung in Seide und Gold geeignet sein. Wir glauben durch den Hinweis auf dieses vortreffliche Wert, welches lieferungs-, ja sogar blattweise zu billigem Preise käuflich ist, den Freundinnen der kunstvollen Leinenstickerei einen Gefallen zu erweisen.