Hauptmenü öffnen
Franz Dorotheus Gerlach
[[Bild:|220px|Franz Dorotheus Gerlach]]
[[Bild:|220px]]
* 18. Juli 1793 in Wolfsbehringen
† 31. Oktober 1876 in Basel
deutscher klassischer Philologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116586842
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Cai Salusti Crispi Catilina Iugurtha et historiarum fragmenta, Basel 1832 Google. Berlin 1856 Google
  • Tacitus Germania: Text Übersetzung Erläuterung, zwei Bände, Basel 1835–1837, Band 1, Text: Google, Google
  • Historische Studien, drei Bände, Basel 1841–1863, Band 1 Google, Google; Band 2 Google, Google; Band 3 Google
  • Die Römische Censur in ihrem Verhältniß zur Verfassung, Basel 1842 Google
  • C. Lucilii Saturarum reliquiae, Zürich 1846 Google
  • Die Zeiten der römischen Könige, Basel 1849 Google
  • Die ältesten Sagen der Latiner, Basel 1850 Google
  • mit Johann Jakob Bachofen: Die Geschichte der Römer, ein Band in zwei Teilen (mehr nicht erschienen), Basel 1851, Konvolut: Google, Google, Google
  • Von den Quellen der ältesten römischen Geschichte, Basel 1853 Google
  • Die Geschichtschreiber der Römer: von den frühesten Zeiten bis auf Orosius, Stuttgart 1855 Google, Google
  • Marius und Sulla oder Kampf der Demagogie und der Oligarchie, Basel 1856. Basel ²1856 Google
  • Perseus König von Makedonien und Lucius Aemilius Paulus, Basel 1857 Google
  • Zaleukos. Charondas. Pythagoras. Zur Kulturgeschichte von Großgriechenland, Basel 1858 Google
  • Marcus Tullius Cicero: Redner, Staatsmann, Schriftsteller, Basel und Ludwigsburg 1864 Google
  • P. Cornelius Scipio Africanus der Aeltere und seine Zeit. Anhang: Rom und Capua, historische Parallele, Basel 1868 Google

HerausgeberschaftBearbeiten

  • mit Johann Jakob Hottinger und Wilhelm Wackernagel: Schweizerisches Museum für historische Wissenschaften, drei Bände, Frauenfeld 1837–1839, Band 1 Google; Band 2 Google; Band 3 Google

SekundärliteraturBearbeiten