Hauptmenü öffnen

Ergänzung zum Aufsatze „Ueber den Venusdurchgang vom 8./9. December 1874“

Textdaten
<<< >>>
Autor: Rudolf Engelmann
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ergänzung zum Aufsatze „Ueber den Venusdurchgang vom 8./9. December 1874“
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 46, S. 750
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1874
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

[750] Ergänzung zum Aufsatze „Ueber den Venusdurchgang vom 8./9. December 1874“ in Nr. 43 dieses Blattes. Da es vielleicht für Manche von persönlichem Interesse, so gebe ich in nachfolgender Zusammenstellung ein Verzeichniß sämmtlicher Mitglieder der deutschen Venusexpeditionen:

1) Kerguelen: Dr. Börgen, (Astronom, Chef der Expedition), Dr. Weinek (Photograph und Astronom), Dr. Wittstein (Astronom), Dr. Studer (Zoolog), Bobsin (Photograph), Krille (Mechaniker).

2) Aucklandsinseln: Dr. Seeliger (Astronom, Chef der Expedition), Dr. Schur (Astronom), Krone und Dr. Wolfram (Photographen), Leyser und Krone jun. (Mechaniker).

3) Tschifu: Dr. Valentiner (Astronom, Chef), Dr. Adolf (Astronom), Dr. Reimann, Kardätz und Eschke (Photographen), Stud. Deichmüller (Mechaniker).

4) Mauritius: Dr. Low und Dr. Pechüle (Astronomen), Heidorn und Dödter (Mechaniker).

5) Ispahan: Dr. Fritsch (Photograph), Dr. Becker (Astronom), Dr. Stolze und ein photographischer Gehülfe.

Außerdem ist noch der Akademiker Prof. Auwers aus Berlin auf Veranlassung der preußischen Akademie der Wissenschaften nach Aegypten gegangen, um dort an einem geeigneten Orte und im Verein namentlich mit russischen Astronomen wenigstens das Ende des Phänomens, den Austritt der Venus aus der Sonnenscheibe, zu beobachten.

Dr. R. Engelmann.