Hauptmenü öffnen

Wikisource β

Doctor Brants Narrenschiff/Zanken und vor Gericht gehen

< Doctor Brants Narrenschiff
« Nicht bei Zeiten sorgen Sebastian Brant
Doctor Brants Narrenschiff
Von groben Narren »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[93v]

Gar dick der haechlen / er entpfindt
Wer staetes zancket / wie eyn kindt
Vnd meynt die worheyt machen blyndt



Narrenschiff (Brant) 1499 pic 0071.jpg

zancken vnd zuo gericht gon


Von den narren will ich ouch sagen
Die jnn eynr yeden sach went tagen
Vnd nüt mit lieb lont komen ab
Do man nit vor / eyn zanck vmb hab

[94r]

5
Do mit die sach sich lang verzych

Vnd man der gerechtikeyt entfliech
Lont sie sich bitten / triben / manen
Echten / verlüten / vnd verbannen /
Verlossend sich / das sie das recht

10
Wol buegen / das es nit blib schlecht

Als ob es wer eyn waechsyn naß
Nit denckend / das sie synd der haß
Der jnn der schriber pfeffer kundt
Der vogt / gwalthaber / vnd fürmundt

15
Vnd aduocat / muoß zuo sym disch

Dar von ouch han eyn schlaegle visch
Die künnen dann die sach wol breyten
Vnd jr garn noch dem wiltpraet spreyten
Das vß eym saechle / wurt eyn sach

20
Vnd vß eym rünsly / werd eyn bach

Man muoß yetz kostlich redner dingen
Vnd sie von verren landen bringen
Das sie die sachen wol verkluogen
Vnd mit geschwaetz / eyn richter btriegen

25
So muoß man dann vil tag an stellen

Do mit der tagsolt moeg vff schwaellen
Vnd werd verritten / vnd verzert
Me / dann der houbtsach zuo gehoert
Mancher verzert jn petterle me

30
Dann jm vß synem tag entstee /

Noch meynt er worheyt also blenden
So er die sach nit bald loßt enden
Ich wolt wem wol mitt zancken waer
Das er am ars hett haechlen schwaer