Doctor Brants Narrenschiff/Wahrheit verschweigen

« (Vom Endechrist) Sebastian Brant
Doctor Brants Narrenschiff
Das Gute behindern »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[144r]

Wer durch liebkosen vnd trouwort
Die worheyt setzet an eyn ort
Der klopfft dem endkrist an der port



Narrenschiff (Brant) 1499 pic 0105.jpg

worheyt verschwigen.


Der ist eyn narr / wer wyrt zerstoert
Inn sym gmuet / so man anfoert
Vnd mitt gewalt / jnn zwyngen woell
Das er die worheyt schwigen soell

[144v]

5
Syn wißheyt vnder waegen lon

Vnd sol den weg der torheyt gon
Den der on zwiffel anhyn fert
Der sich an solche trouwort kert
Die wile doch gott / vff syner sytt

10
Ist / vnd bschyrmt den alle zyt

Der von der worheyt sich nit scheydt
Das er zuo keyner zyt beleydt
Syn fueß / wer vff der worheyt blibt
Bald / der all vigend von jm tribt

15
Eyn wiß man stat der worheyt zuo /

Ob er joch saech Phalaridis kuo
Wer nit kan by der worheyt ston
Der muoß den waeg der torheyt gon
Hett jonas worheyt gkundt by zyt

20
Der visch hett jn verschlucket nit

Helias hielt mit worheyt priß
Dar vmb fuor er jnns Paradiß /
Johannes floch der narren louff
Dar vmb kam Christus zuo sym touff

25
Wer eynen liplich stroffen duot

Ob ers joch hat nit glich für guot
Do würt doch etwan syn die stund
Das es jm zuo verdancken kundt
Vnd groesser danck nymbt vmb stroff wort

30
Dann ob er redt / das man gern hort

Daniel keyn liebdat nemen wolt
Als er Balthesar sagen soltt
Vnd jm die worheyt legen vß
Dyn gelt blib (sprach er) jnn dym huß

[145r]

35
Der engel hyndert Balaam

Dar vmb das er die gaben nam
Vnd wolt thuon wider die worheyt
Des wart verkoert als das er seyt
Der esel strofft den / der jn reyt

40
Zwey ding mag man verbergen nit

Zuo ewig zyt sicht man das dryt
Eyn stat gebuwen jnn die hoeh /
Eyn narr / er stand / sitz / oder gee
Sicht man doch bald / wesen vnd bscheyt

45
Worheyt sicht man jnn ewigkeyt

Vnd würt sich nyemer me verlygen
Wann narren schon den hals ab schrygen /
Worheyt ert man durch alle land
Der narren freyd ist / spott / vnd schand

50
Ich byn gar offt gerennet an

Wile ich das schiff gezymberet han
Ich soll es doch eyn wenig faerben
Vnd nit mit eychen rinden gaerben
Sunder mit lynden safft ouch schmyeren

55
Vnd ettlich ding ettwas glosyeren

Aber ich ließ sie all erfrueren
Das ich anders dann worheyt seyt
Worheyt die blibt jnn ewigkeyt
Vnd würt eym vnder die ougen ston

60
Wann nyemer wer diß buechlin schon

Worheyt ist stercker dann all die
Mich hinder reden / oder sie
Wann ich mich hett gekoert dar an
Ich muost byn groessten narren stan

65
Die ich jnn allen schiffen han