Doctor Brants Narrenschiff/Von Schatzfindern

« Von geschwätzigen Narren Sebastian Brant
Doctor Brants Narrenschiff
Von Schelten und selber thun »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[27v]

Wer etwas fyndt / vnd dreit das hyn
Vnd meynt gott well / das es sy syn
So hat der tufel bschyssen jn



Narrenschiff (Brant) 1499 pic 0021.jpg

Von schatz fynden


Der ist eyn narr der etwas fyndt
Vnd jn sym synn ist also blindt
Vnd spricht / das hat mir got bschert
Ich acht nit wem es zuo gehoert /

[28r]

5
Was eyner nit hat vß gespreyt

Das ist zuo schnyden jm verseit
Eyn yeder wisß by siner ere
Das das eym andern zuo gehoer
Was er weiß das es syn nit ist

10
Es hilfft nit / ob jm schon gebrist

Vnd er es fyndet on geuerd
Er luog das es dem wider werd
Weißt er jn / des es ist gesyn
Oder geb es den erben syn

15
Ob man die all nit wissen kan

So geb man es eym armen man
Oder sunst durch gotts willen vß
Es soll nit bliben jn dym huß
Dann es ist ab getragen guott

20
Dar durch verdampt jn hellen gluott

Gar mancher vmb solch sünden sitzt
Den man offt ribt / so er nit schwitzt /
Achor behielt das nit was syn
Vnd brocht dar durch das volck jn pyn

25
Zuo letst wart jm / das er nit meynt

Do man on baermung jn versteynt /
Wer vff sich ladt eyn kleyne bürd
Der naem eyn grosser / wen es jm würd /
Fynden vnd rouben acht got glich

30
Dann er dyn hertz an sicht vnd dich

Vil waeger ist gantz fynden nüt
Dann fundt / den man nit wider gitt
Was man fyndt vnd kumbt eym zuo huß
Das kumbt gar vngern wider druß