Doctor Brants Narrenschiff/Der Narr im Rath

« Der Büchernarr Sebastian Brant
Doctor Brants Narrenschiff
Von Geiznarren »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[5v]

Wer sich vff gwalt jm radt verloßt
Vnd henckt sich wo der wynd har bloßt
Der selb die suw jnn kessel stoßt


Narrenschiff (Brant) 1499 pic 0003.jpg

Von guten reten.


Vil sint den ist dar noch gar not
Wie sie bald kumen jn den rot
Die doch des rechten nit verston
Vnd blintlich an den wenden gon

[6r]

5
Der guot Cusy ist leyder dot

Achytofel besitz den rodt /
Wer vrteln sol vnd raten schlecht
Der dunck vnd folg alleyn zuo recht
Vff das er nit eyn zunsteck blib

10
Do mit man die suw jn kessel trib

Worlich sag ich es hat keyn fuog
Es ist mit duncken nit genuog
Do mit verkürtzet würt das recht
Es doerfft das man sich baß bedecht

15
Vnd witer fragt was man nit wust

Dann würt das recht verkürtzet sust
So hast keyn woerwort gegen gott
Gloub mir für wor es ist keyn spott
Wann yeder wüst / was volgt har noch

20
Im wer zuo vrteiln nit so goch /

Mit soelcher moß / würt yeder man
Gemessen / als er hat gethan
Wie du richtst mich / vnd ich richt dich
Als wirt er richten dich vnd mich /

25
Eyn yeder wart noch synem dot

Der vrteil die er geben hat
Wer mit sym vrteyl bschwaeret vil
Dem ist gesetzet ouch syn zyl
Do er eyn gwaltig vrteyl fyndt

30
Der steyn der felt jm vff den grindt

Wer hie nit halt gerechtikeyt
Der fyndt sie dort mit hertikeyt
Keyn wißheyt / gwalt / fürsichtikeyt /
Keyn ratt / gott wider sich vertreyt