Textdaten
<<< >>>
Autor: Franz von Kobell
Illustrator: Carl Stauber
Titel: Der Treiber
Untertitel:
aus: Fliegende Blätter, Band 2, Nr. 34, S. 78.
Herausgeber: Kaspar Braun, Friedrich Schneider
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1846
Verlag: Braun & Schneider
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: München
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg, Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: [1]
Bild
Fliegende Blätter 2.djvu
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[78]

Der Treiber.
(Oberbayrisch.)


Fliegende Blätter 2 078 b1.png


Der Forstner sagt: Hast du nix g’segn
     Beim Durchgeh’ in dem Bogn?

Der Treiber sagt: San Thier’ und Hirsch
     Leicht fufzgi füra ’zogn.

„Geh weiter Narr, was denkst dir denn?“

     „„Was denk’ i’, i’ glaabs fest,
     „„Und wann i’ ebbas handln laß’
     „„San’s fünfazwanzgi g’west.““

„’Ko’ aa’ nit sey’, da hat's dir ’traamt!“

     „„Herr Forstner, g‘irrt is glei’,
     „„Was rauschn aber hon i’ g’hört,
     „„Scho’ g’wiß, da bleibt´s dabei.“



Fliegende Blätter 2 078 b2.png